Was geht in Myeik?

Was geht in Myeik?

Myeik selber ist unter anderem eine Stadt mit einem Hafen, der erstmal nicht so einladend wirkt. Vollbeladene, zum Teil angerostete bis verrostete Boote und Schiffe, der Geruch von Fisch mischt sich mit der Hitze des Tages und viele Stände, die verschiedene Gerichte anbieten, die uns nicht so anmachen, weil es für unsere Bedürfnisse nichts ist.

Der liegende Buddha

Von eben diesem Hafen legen u.a. auch Longtailboote ab, die uns auf eine Insel rüberschippert. Auf dieser Insel gibt es dann einen liegenden Buddha zu bestaunen, der an die 60 m lang und 15 Meter hoch ist. Die Fahrt dahin ist schon ziemlich aufregend, weil wir erst mal mitten im Gewühl sind, voll im Mittelpunkt stehen, angeprochen werden,unsere Mädels bestaunt und uns die Bootsfahrer ihre Fahrten anbieten. Letztendlich tuckern wir los, der Bootsfahrer hat sein Boot im Griff, Schwimmwesten waren bei dem so kein Thema. Haben wir geschafft, keine Sorge.

Der Buddha wikt beeindruckend und man kann ihn auch von innen begehen. Kinder und Jugendliche , die sich auch den Buddha anschauen, kommen auf uns zu, machen Fotos und freuen sich. Wir auch, es kann manchal aber auch zu viel werden. In dem Tempel lebt nur noch ein Mönch, der mir erklärt , dass die letzten 2 mittlerweile verstorben sind und er als einziger übrig geblieben ist. Dieser Informationsaustausch kam mit ein paaar Brocken Englisch und sonstigen Techniken zustande.

Archipel

Das Archipel von Myeik kann man auch Tourweise buchen und es werden verschiedene Inseln erreicht, Taucher- oder Schnorchelexkursionen angeboten. Haben natürlich auch ihren stolzen Preis, dafür bekommt man aber ein Naturerlebnis vermittelt, der so wahrscheinlich einzigartig ist.

Essen ist für uns ein grosses Thema, da die myanmarische Küche, vor allem für unsere Kinder, schwierig ist.

Wir entdeckend letztendlich ein Restaurant, dass u.a. Westernfood anbieten kann und da nehmen wir unsere Mahlzeiten ein.
Wir rauschen mit dem Tuk-Tuk durch die Strassen von Myeik und wir bekommen ein noch intensiveres Asiengefühl, mit allem was unsere Sinne aufnehmen.

1 Comment

  1. Hey ihr lieben. Viele Grüsse an die Tara und alles gute zu Ihrem Geburtstag.

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Route

Crowdfunding

Wer uns bei unserem Projekt unterstützen will kann uns gerne über PayPal eine Spende zukommen lassen. Weiter Informationen und Dankeschöns für eure Spende findet Ihr unter:

 

Crowdfunding.

 

Werbe Anzeige