Select Page

Autor: Anja

Chillen am Longbeach

Taras sun Die Abkühlung am Strand ist wonderful und wir catchen eine Welle nach der anderen. Tip: Aufgekratzte Moskito-Stiche tun echt brennen im Salzwasser. Wir hängen unter den Palmen im Schatten ab und ein paar Surferboys zeigen ihre Kunststücke auf den Wellen.Hier lässt es sich gut aushalten…. Der Apetit ist gut hier, also machen wir uns los zum Viewpoint-Restaurant …. Und wieder ertönt das : “ Wir sind die Coolsten, wenn wir durch die Gegend cruisen….genau so ist es. 03 04 06 05...

Read More

Besuch bei Buddha Wat Koh Payam

Wassertempel2 choose a buddha Big Buddha is watching you Stairway to Buddha Der Weg ist das Ziel Es gibt natürlich auch hier auf Kho Phayam einen Tempel und zwar den Wat Kho Phayam eben. Den wollten wir erkunden heute. Und los ging das Abenteuer, nach einem ausgiebigem Frühstück, auf unseren Mopeds und die Mädels singen das Lied: Wir sind die Coolsten, wenn wir durch die Gegend cruisen…. Der Fartwind tut gut, weil es schon warm ist. Wir kommen am Pier an und biegen rechts ab. Wir kennen uns schon gut aus 😉 Über holprige Strassen, kommen wir an. Dachten...

Read More

Monkey beach oder offroad durch den Dschungel

Wir sind jetzt 1 Woche da, auf dieser herrlichen Insel Koh Payam, und wir fühlen uns wie zuhause. Die Leute hier bei unserem Bungalow, sind mega freundlich und lieb. Die kochen so lecker hier, dass jeder Tag ein Schlemmerfest ist. Wir cruisen mit dem Moped durch die Landschaft und wir bekommen Einiges zu sehen. Wir haben den Monkeybeach entdeckt, nachdem wir eine abenteueriche Fahrt hatten, bis wir einen Teil offroad gefahren sind, absteigen, durch den Dschungelpfad bis zum Monkeybeach. Super kleiner Strand mit Bungalows, allerdings noch in Vorbereitungszeit für die Saison. Auf unseren Erkundungsfahrten entdecken wir Warane, allerlei bunte...

Read More

Jeden Tag ein neues Abenteuer

Longbeach Brücke over the bridge Dschungel Ko Phayam ist eine kleine thailändische Insel im Osten des Indischen Ozeans. Auf der etwa 35 Kilometer vor der thailändischen Nordwestküste gibt es keine Autos. Höchstlänge: 10 km Höchstbreite: 5 km Inselgruppe: Mu Ko Phayam Das bedeutet für mich, dass ich jeden Tag mutiger auf dem Rücksitz werde und Leon mittlerweile ein guter Motoradfahrer geworden ist. Ein beliebter Platz mit gigantischer Aussicht und feinem thailändischem Essen ist der View Point der wohl höchst gelegene Punkt der Insel. Auf dem Weg dorthin passieren wir den long beach und jede Menge Dschungel. Neben Hornbill Vögeln,...

Read More

Insel in Sicht

Local Taxi Amazing view Ins Meer schaukeln Traumstrand Insel in Sicht dann kann man in Rekordzeit alle verfügbaren Verkehrsmittel benutzen…und wird mit einsamen Inseln und Stränden belohnt, denn noch ist kaum jemand hier! Wir starten um 4 Uhr morgens in Bangkok, 6.05 den Flieger nach Ranong, Sammeltaxi zum Pier und von dort aus mit dem Speedboat 40 Minuten durch die Inselwelt Westthailands, unfassbar schön. Und zum Abschluss dank unserer autofreien Insel eine Motoradfahrt zum Inselziel. Welcome Koh Phayam!Es hat sich gelohnt!...

Read More

Werbe Anzeige


Aktuelle Route