Select Page

Sofia

Sofia

Nach einem gemuetlichen spaziergang durch budapest (eine wirklich schoene und symphatische stadt) sind wir am abend dann noch nach szeged an die serbische grenze weitergefahren. Abends gabs dann lecker szegediner gulasch (komischerweise ohne sauerkraut!!!) und lokales ungarisches Bier (auch nicht soo schlecht)…An dieser Stelle ein Gruss von Tom an seine Mum: Du machst das Szegediner Gulasch vieeeel besser als die Szegediner!!!!

Am naechsten Morgen sind wir dann frueh raus und rein nach serbien. Ein bissle Bange war uns schon, da Robbie ja Kroate ist und die Serben und die Kroaten, ihr wisst ja… War dann alles aber kein Problem… die Grenzer haben a bissle bloed geschaut als wir erzaehlt haben dass wir nach Indien fahren und haben uns als Irre abgestempelt und durchgelassen…

Die Fahrt durch Serbien war ziemlich aetzend, bisher das Land das uns am wenigsten gefallen hat…Irgendwie merkt man den Krieg immer noch, die Leute sind total fertig und apathisch…

Wir sind dann einfach direkt durch und bis Sofia gefahren…Auch am Bulgarischen Zoll haben sie uns einfach fuer verrueckt erklaert und relativ flott durchgelassen… Der Abend und die Nacht in Sofia waren super, da wir uns fuer ein paar euros mal ein Hotel geleistet haben mit BADEWANNE!!!!!

Ansonsten fahren wir jetzt weiter und hoffen, dass wir es vielleicht heute bis Istanbul schaffen, was so ungefaehr 600 Kilometer sind…Leider koennen wir keine Bilder uploaden, weil wir in einem schraegen Bulgarischen Internet Cafe hocken und das hier ned geht…Egal, machen wir dann in Istanbul!!!!

Leave a reply

Werbe Anzeige


Aktuelle Route